Morgenbesinnung für Lehrerkollegium

Für Lehrkräfte stand jeden Adventsfreitag, sowie am 22. Dezember eine Morgenbesinnung im Angebot. Treffpunkt war jeweils bereits um 06.30 Uhr im Meditationsraum. Bruder Norbert von den Schulbrüdern lud im Anschluss an die Meditation alle Teilnehmer zu einem reichhaltigen Frühstück ein.

 

"Nur wer hofft, kann noch kämpfen" - mit einer "Rose von Jericho" als Impuls gestaltete Frau Litfin die Morgenbesinnung für Lehrkräfte zum Thema "Hoffnung gibt Kraft".
"Nur wer hofft, kann noch kämpfen" - mit einer "Rose von Jericho" als Impuls gestaltete Frau Litfin die Morgenbesinnung für Lehrkräfte zum Thema "Hoffnung gibt Kraft".
Morgenmeditation für Lehrkräfte
Morgenmeditation für Lehrkräfte
Hoffnungszeichen: Im Boden, unter altem Laub warten Kastanien auf das nächste Frühjahr
Hoffnungszeichen: Im Boden, unter altem Laub warten Kastanien auf das nächste Frühjahr